Feiertage Deutschland

21 Feiertage Deutschland gibt es mittlerweile. Wir wünschen euch allen schöne Feiertage!

Bundes – und landesweite Feiertage Deutschland

In der Bundesrepublik gibt es bunde- und landesweite Feiertage. Dabei ist nur der Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober) im Einheitsvertrag geregelt worden. Alle weiteren gesetzlichen Feiertage Deutschland beruhen auf Regelungen in den Länder-Feiertagsgesetzen. Dabei haben die Parlamente teilweise die gleichen Tage gewählt und deshalb gelten neun von mittlerweile 21 gesetzlichen Feiertagen in Deutschland bundesweit. Die restlichen Feiertagen dagegen gelten imer nur in einigen Bundesländern.

Einige Feiertage liegen immer auf dem gleichen Datum, bei anderen dagegen ändert sich von Jahr zu Jahr der Tag. Details dazu findet ihr unter “Wann ist …?”

Bundesweite gesetzliche Feiertage

Feiertage planen ... und dann genießen
Feiertage planen … und dann genießen

Landesweite gesetzliche Feiertage

Für “deine” Feiertage einfach dein Bundesland in der Karte anklicken.

Für “deine” Feiertage einfach dein Bundesland in der Karte anklicken.

Feiertage Deutschland 2019

Feiertage Deutschland 2020

Brauchtumstage – Stille Tage – halbe Feiertage

In einigen Regionen finden festliche Ereignisse statt, zu denen teilweise die Arbeit ruht oder eingeschränkt ist. Oft sind die Geschäfte nur halbtags geöffnet, oder sogar ganz geschlossen. Brauchtumstage sind aber zunächst einmal keine gesetzlichen Feiertage. Einige Beispiele:

Karneval, Fasching: Weiberfastnacht (52 Tage vor Ostersonntag), Rosenmontag (48 Tage vor Ostersonntag), Veilchendienstag, Fastnacht (47 Tage vor Ostersonntag), Elfter Elfter (11. November)

Volksfeste: Ulmer Schwörmontag, Frankfurter Wäldchestag, Mannheimer Maimarktdienstag, Neusser Schützenfest, Volksfestmontag in Crailsheim

Stille Tage werden in den Feiertagsgesetzen der einzelnen Länder festgesetzt. An diesen Tagen gelten besondere Einschränkungen. Am bekanntesten ist das Tanzverbot am Karfreitag. Details dazu findet ihr bei uns auf den Feiertagsseiten der einzelnen Bundesländer. Dazu oben in der Karte euer Bundesland anklicken.

Heiligabend und Silvester werden auch als „Halbe Feiertage“ bezeichnet. Laut Gesetz sind sie normale Arbeitstage. In vielen Tarifverträgen oder Betriebsvereinbarungen ist aber geregelt, dass Arbeitnehmer an diesen Tagen einen halben Tag frei bekommen. Mehr Details dazu gibt es beim Deutschen Gewerkschaftsbund.

Scroll Up