Die meisten Deutschland Feiertag sind christlichen Ursprungs.

Gesetzliche Feiertage Deutschland

2021, 2022, 2023

Gesetzliche Feiertage 2021, 2022, 2023: In Deutschland gibt es 19 gesetzliche Feiertage. In der Praxis haben Arbeitnehmer aber nicht an all diesen Tagen arbeitsfrei. Denn nicht jeder Feiertag gilt auch in jedem Bundesland.

Die gesetzlichen Feiertage werden zum größten Teil von den Länderparlamenten bestimmt. Nur der Nationalfeiertag am 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit) ist durch den Bund festgelegt worden. Bei den restlichen Feiertagen waren die Länderregierungen unterschiedlich spendabel. Und deshalb haben die Menschen in Deutschland unterschiedlich viele Feiertage.

Wer in Hamburg wohnt hat zum Beispiel an zehn Feiertagen arbeitsfrei. In Augsburg dagegen kommen die Bürger auf 14 gesetzliche Feiertage. Damit sind die Augsburger bundesweite Spitzenreiter.

Die meisten Feiertage in Deutschland haben christliche Wurzeln. Das wird in Zeiten überwiegend leerer Kirchen hin und wieder kritisiert. So haben Politiker in letzter Zeit auch Feiertage für Kinder, oder den Weltfrauentag als mögliche gesetzliche Feiertage in die Diskussion eingebracht – und teilweise auch durchgesetzt.

Bei der Einführung eines neuen Feiertages haben sich vier Bundesländer in 2018 aber trotzdem für den Reformationstag, also einem christlichen Fest, entschieden. Thüringen feiert seit 2019 den Weltkindertag als gesetzlichen Feiertag, Berlin seit 2020 den Weltfrauentag.

Gesetzliche Feiertag in eurem Bundesland

Gesetzliche Feiertage 2021, 2022, 2023

FeiertagTerminBesonderheiten
Neujahrimmer am 1. Januar– bundesweiter gesetzlicher Feiertag
Heilige Drei Königeimmer am 6. Januar– gesetzlicher Feiertag in Baden-Württemberg,
Bayern und Sachsen-Anhalt
Weltfrauentag8.3.2022 (Dienstag)
8.3.2023 (Mittwoch)
8.3.2024 (Freitag)
8.3.2025 (Samstag)
– gesetzlicher Feiertag in Berlin
Karfreitag15.4.2022 (Freitag)
7.4.2023 (Freitag)
29.3.2024 (Freitag)
18.4.2025 (Freitag)
– bundeweiter gesetzlicher Feiertag
– vier Tage am Stück frei, da auch der
Ostersonntag ein Feiertag ist
Ostersonntag17.4.2022 (Sonntag)
9.4.2023 (Sonntag)
31.3.2024 (Sonntag)
20.4.2025 (Sonntag)
– gesetzlicher Feiertag nur in Brandenburg
Ostermontag18.4.2022 (Montag)
10.4.2023 (Montag)
1.4.2024 (Montag)
21.4.2024 (Montag)
– bundesweiter gesetzlicher Feiertag
– vier Tage am Stück frei, da auch der
Karfreitag ein Feiertag ist
Tag der Arbeit1.5.2022 (Sonntag)
1.5.2023 (Montag)
1.5.2024 (Mittwoch)
1.5.2025 (Donnerstag)
– bundesweiter gesestzlicher Feiertag
Christi
Himmelfahrt
26.5.2022 – Donnerstag
18.5.2023 – Donnerstag
9.5.2024 – Donnerstag
29.5.2025 – Donnerstag
– bundesweiter gesetzlicher Feiertag
– Brückentag am Freitag nach Christi Himmelfahrt
– Termin: immer 39 Tage nach Ostersonntag
Pfingstsonntag5.6.2022 (Sonntag)
28.5.2023 (Sonntag)
19.5.2024 (Sonntag)
8.6.2025 (Sonntag)
– gesetzlicher Feiertag nur in Brandenburg
Pfingstmontag6.6.2022 (Montag)
29.5.2023 (Montag)
20.5.2024 (Montag)
9.6.2025 (Montag)
– bundesweiter gesetzlicher Feiertag
Fronleichnam3.6.2021 (Donnerstag)
16.6.2022 (Donnerstag)
8.6.2023 (Donnerstag)
30.5.2024 (Donnerstag)
– gesetzlicher Feiertag in Baden-Württemberg,
Bayern, Hessen, NRW, Rheinland-Pfalz, im Saarland
und teilweise in Sachsen und Thüringen.
Augsburger
Friedensfest
8.8.2021 (Sonntag)
8.8.2022 (Montag)
8.8.2023 (Dienstag)
8.8.2024 (Donnerstag)
– nur in Augsburg gesetzlicher Feiertag
Maria Himmelfahrt15.8.2021 (Sonntag)
15.8.2022 (Montag)
15.8.2023 (Dienstag)
15.8.2024 (Donnerstag)
– gesetzlicher Feiertag im Saarland und in
Teilen Bayerns
Weltkindertag20.9.2021 (Montag)
20.9.2022 (Dienstag)
20.9.2023 (Mittwoch)
20.9.2024 (Freitag)
– gesetzlicher Feiertag in Thüringen
Tag der Deutschen
Einheit
3.10.2021 (Sonntag)
3.10.2022 (Montag)
3.10.2023 (Dienstag)
3.10.2024 (Donnerstag)
– bundesweiter gesetzlicher Feiertag
Reformationstag31.10.2021 (Sonntag)
31.10.2022 (Montag)
31.10.2023 (Dienstag)
31.10.2024 (Donnerstag)
– gesetzlicher Feiertag in Brandenburg, Bremen,
Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Sachsen,
Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
und Niedersachsen
Allerheiligen1.11.2021 (Montag)
1.11.2022 (Dienstag)
1.11.2023 (Mittwoch)
1.11.2024 (Freitag)
– gesetzlicher Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern,
Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland.
Buss- und Bettag17.11.2021 (Mittwoch)
16.11.2022 (Mittwoch)
22.11.2023 (Mittwoch)
20.11.2024 (Mittwoch)
– gesetzlicher Feiertag in Sachsen
Erster
Weihnachtsfeiertag
25.12.2021 (Samstag)
25.12.2022 (Sonntag)
25.12.2023 (Montag)
25.12.2024 (Mittwoch)
– bundesweiter gesetzlicher Feiertag
Zweiter
Weihnachtsfeiertag
26.12.2021 (Sonntag)
26.12.2022 (Montag)
26.12.2023 (Dienstag)
26.12.2024 (Donnerstag)
– bundesweiter gesetzlicher Feiertag

Gesetzliche Feiertage Deutschland

Neujahr

Neujahr, der erste Tag im Jahr, ist ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag – Silvester dagegen nicht. In vielen Unternehmen bekommen die Arbeitnehmer am letzten Tag des Jahres aber zumindest einen halben Tag frei.

DatumWochentagBesonderheiten
1. Januar 2022SamstagEin freier Tag weniger für Arbeitnehmer, weil
der Feiertag auf einen Samstag fällt.
1. Januar 2023SonntagEin freier Tag weniger für Arbeitnehmer, weil
der Feiertag auf einen Sonntag fällt.
1. Januar 2024MontagLanges Wochenende vom 30.12.2023 – 1.1.2024
1. Januar 2025Mittwoch./.

Heilige Drei Könige

Heilige Drei Könige ist nur in Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt gesetzlicher Feiertag – immer am 6. Januar. In den Wochen vorher liegen drei weitere bundesweite gesetzliche Feiertage, die beiden Weihnachtsfeiertage und Neujahr.

TermineWochentagBersonderheiten
6.1.2022Donnerstag Mit Brückentag am 7.1. gibt es vier Tage am Stück frei.
6.1.2023Freitag Langes Wochenende vom 6.1. bis zum 8.1.2023
6.1.2024Samstag Ein Tag weniger frei, wei. der Feiertag auf einen Samstag fällt
6.1.2025Montag Langes Wochenende vom 4.1. bis zum 5.1.2025
6.1.2026Dienstag Mit Brückentag am 5.1. gibt es vier Tage am Stück frei.

Gesetzliche Feiertage – Weltfrauentag

Der Weltfrauentag ist seit 2019 ein gesetzlicher Feiertag in Berlin – in allen anderen Bundesländern dagegen nicht. Es gibt allerdings immer mal wieder Forderungen, den Feiertag auch in anderen Bundesländern einzuführen.

DatumWochentagBesonderheiten
8.3.2021MontagLanges Wochenende in Berlin: 6.3. – 8.3.2023
8.3.2022DienstagMit einem Brückentag am Montag vier Tage
frei am Stück
8.3.2023Mittwoch./.
8.3.2024FreitagLanges Wochenende: 8.3. – 10.3.2024
8.3.2025SamstagEin freier Tag weniger für Arbeitnehmer, weil
der Internationale Frauentag auf einen Samstag
fällt.

Gesetzliche Feiertage Karfreitag + Ostern

Karfreitag

Karfreitag ist ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag.

Frühestes mögliches Datum für den Karfreitag ist der 20. März und spätester Termin ist der 23. April.

Ostersonntag

Der Ostersonntag ist nur in Brandenburg ein gesetzlicher Feiertag. In allen anderen Bundesländern dagegen ist er das nicht.

Ostern ist am ersten Sonntag nach dem ersten Vollmond im Frühling und liegt deshalb immer zwischen dem 22. März und dem 25. April.

Ostermontag

Da auch der Ostermontag ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag ist, haben Arbeitnehmer rund um Ostern vier arbeitsfreie Tage am Stück. Kinder haben in dieser Zeit fast überall Osterferien.

Ostermontag ist ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag - Ostermontag dagegen nicht.
Ostermontag ist ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag – Ostermontag dagegen nicht.
Tag / Jahr20212022202320242025
Karfreitag2.4.202115.4.20227.4.202329.3.202418.4.2025
Ostersonntag4.4.202117.4.20229.4.202331.3.202420.4.2025
Ostermontag5.4.202118.4.202210.4.20231.4.202421.4.2025

Tag der Arbeit

Der Tag der Arbeit ist ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag und liegt stets auf dem 1. Mai. Der Tag der Arbeit ist traditionell Großkampftag der Gewerkschaften.

TerminWochentagBesonderheiten
1.5.2021Samstag Ein freier Tag weniger, weil der Tag der Arbeit auf einem Samstag liegt.
1.5.2022Sonntag Ein freier Tag weniger, weil der Tag der Arbeit auf einem Sonntag liegt.
1.5.2023Montag Langes Wochenende mit drei freien Tagen
1.5.2024Mittwoch./.
1.5.2025Donnerstag Mit dem Brückentag am Freitag vier Tage frei am Stück.

Christi Himmelfahrt

Der bundesweite gesetzliche Feiertag ist immer an einem Donnerstag. Der Freitag danach ist ein klassischer Brückentag.

Christi Himmelfahrt wird stets 39 Tage nach dem Ostersonntag begangen. Meistens liegt der Feiertag im Mai. Der früheste mögliche Termin ist der 30. April, der späteste der 3. Juni. Der nächste gesetzliche Feiertage ist anderthalb Wochen später Pfingsten.

DatumWochentagfrei mit Brückentag
13.5.2021Donnerstag13.5. – 16.5.2021 (vier Tage mit einem Brückentag)
26.5.2022Donnerstag26.5. – 29.5.2022 (vier Tage mit einem Brückentag)
18.5.2023Donnerstag18.5. – 21.5.2023 (vier Tage mit einem Brückentag)
9.5.2024Donnerstag9.5. – 12.5.2024 (vier Tage mit einem Brückentag)
29.5.2025Donnerstag29.5. – 1.6.2026 (vier Tage mit einem Brückentag)

Gesetzliche Feiertage Pfingsten

Pfingstsonntag

Der Pfingstsonntag ist nur in Brandenburg ein gesetzlicher Feiertag. In den anderen Bundesländern ist zwar für viele an dem Sonntag arbeitsfrei, aber der Grund dafür ist der Sonntag.

Pfingstmontag

Der Pfingstmontag ist ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag und liegt stets zwischen dem 11. Mai und dem 14. Juni.

Jahr20212022202320242025
Pfingstsonntag23.5.20215.6.202228.5.202319.5.20248.6.2025
Pfingstmontag24.5.20216.6.202229.5.202320.5.20249.6.2025

Fronleichnam

Fronleichnam ist ein gesetzlicher Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, NRW, Rheinland-Pfalz, im Saarland, und teilweise in Sachsen und Thüringen.

Der Feiertag ist immer am zweiten Donnerstag nach Pfingsten. Der Freitag danach ist also ein Brückentag und viele nutzen die Tage um Fronleichnam für einen Kurzurlaub.

TermineWochentagBersonderheiten
3.6.2021Donnerstag Mit Brückentag am 4.6. gibt es vier Tage am Stück frei.
16.6.2022Donnerstag Mit Brückentag am 4.6. gibt es vier Tage am Stück frei.
8.6.2023Donnerstag Mit Brückentag am 4.6. gibt es vier Tage am Stück frei.
30.5.2024Donnerstag Mit Brückentag am 4.6. gibt es vier Tage am Stück frei.
19.6.2025Donnerstag Mit Brückentag am 4.6. gibt es vier Tage am Stück frei.


Augsburger Friedensfest – Augsburger Hohes Friedensfest

Das Fest wird stets am 8. August begangen – nur in Augsburg. Es ist der einzige gesetzliche Feiertag Deutschlands, der nur für eine Stadt gilt. Augsburg ist auch deshalb der Ort in Deutschland mit den meisten gesetzlichen Feiertagen.

DatumWochentagBesonderheit
8.8.2021SonntagKein zusätzlicher freier Tag, weil das Friedensfest auf einen Sonntag fällt.
8.8.2022MontagLanges Wochenende vom 6.8. bis zum 8.8.2022.
8.8.2023DienstagMit Brückentag am 7.8. vier Tage am Stück frei in Augsburg.´
8.82024DonnerstagMit Brückentag am 9.8. vier Tage am Stück frei.
8.8.2025FreitagLanges Wochenende vom 8.8. bis zum 10.8.2025

Maria Himmelfahrt

Maria Himmelfahrt ist gesetzlicher Feiertag im Saarland und in weiten Teilen Bayerns. Der Feiertag fällt immer auf den 15. August – und damit auf unterschiedliche Wochentage. Der korrekte Ausdruck für den Feiertag ist “Mariä Himmelfahrt”.

DatumWochentagBesonderheiten
15.8.2021SonntagKein zusätzlicher freiter Tag, da der Feiertag auf einen Sonntag fällt
15.8.2022MontagLanges Wochenende
15.8.2023DienstagMit einem Urlaustag vier Tage frei
15.8.2024DonnerstagMit einem Urlaubstag vier Tage frei
15.8.2025FreitagLanges Wochenende

Weltkindertag

Der Weltkindertag ist in Thüringen ein gesetzlicher Feiertag und wird dort regelmäßig am 20. September gefeiert. Andere Bundesländer haben sich dem Beispiel Thüringens bisher nicht angeschlsosen.

DatumWochentagBessonderheiten
20.9.2021MontagLanges Wochenende in Thüringen
18.9. – 20.9.2021
20.9.2022DienstagMit einem Brückentag vier Tage frei:
17.9. – 20.9.2022
20.9.2023Mittwoch,/.
20.9.2024FreitagLanges Wochenende in Thüringen
20.9. – 22.9.2021
20.9.2025SamstagEin freier Tag weniger für Arbeitnehmer,
weil der Feiertag auf einen Samstag fällt.

Tag der Deutschen Einheit

Der Tag der Deutschen Einheit ist unser Nationalfeiertag und ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag. Er wird am 3. Oktober gefeiert.

DatumWochentagBesonderheiten
3.10.2021SonntagEin Tag weniger frei, weil der Feiertag
auf einem Sonntag liegt.
3.10.2022MontagLanges Wochenende vom 1.10. bis zum 3.10.2022
3.10.2023DienstagMit einem Brückentag am 2.10. kann man vier
Tage am Stück frei bekommen.
3.10.2024DonnerstagMit einem Brückentag am 4.10. kann man vier
Tage am Stück frei bekommen
3.10.2025FreitagLanges Wochenende vom 3.10.. bis zum 5.10.2025

Reformationstag – Gesetzliche Feiertage

Der Reformationstag ist gesetzlicher Feiertag in Brandenburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen und Niedersachsen – immer am 31. Oktober.

Der Feiertag erinnert daran, dass Martin Luther am 31. Oktober 1517 seine Thesen gegen dien Ablaß an die Tür der Wittenberger Kirche angebracht haben soll.

TermineBersonderheiten
31.10.2021 (Sonntag)Kein zusätzlicher freier Tag, weil der Feiertag auf einen Sonntag fällt
31.10.2022 (Montag)Langes Wochenende – drei Tage frei
31.10.2023 (Dienstag)Mit Brückentag am 30.10. vier Tage frei für einen Tag Urlaub.
31.10.2024 (Donnerstag)Mit Brückentag am 1.11. vier Tage frei für einen Tag Urlaub.
31.10.2025 (Freitag)Langes Wochenende – drei Tage frei

Allerheiligen – Gesetzliche Feiertage

Allerheiligen ist ein gesetzlicher Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland. Der Feiertag liegt immer auf dem 1. November, also einen Tag nach dem Reformationstag am 31. Oktober.

TermineWochentagBersonderheiten
1.11.2021MontagLanges Wochenende – drei Tage frei
1.11.2022DienstagMit Brückentag am 31.10. gibt es vier Tage frei für einen Tag Urlaub.
1.11.2023Mittwoch./.
1.11.2024FreitagLanges Wochenende – drei Tage frei
1.11.2025SamstagKein zusätzlicher freier Tag, weil der Feiertag auf einen Samstag fällt.

Buss- und Bettag – Gesetzliche Feiertage

Der Feiertag ist immer elf Tage vor dem ersten Advent und er liegt immer auf einem Mittwoch. Das Fest ist nur in Sachsen gesetzlicher Feiertag. In Bayern haben die SchülerInnen an diesem Tag schulfrei.

TerminWochentag
17. November 2021(Mittwoch)
16. November 2022(Mittwoch)
22. November 2023(Mittwoch)
20. November 2024(Mittwoch)
19. November 2025(Mittwoch)

Gesetzliche Feiertage Weihnachten

Weihnachten ist am 25. Dezember und 26. Dezember. Die beiden Tage sind zwei bundesweite gesetzliche Feiertage.

Erster Weihnachtsfeiertag

Bundesweiter gesetzlicher Feiertag

Zweiter Weihnachtsfeiertag

Bundesweiter gesetzlicher Feiertag.

Euch allen Frohe Weihnachten!
Euch allen Frohe Weihnachten!
DatumWochentagBesonderheiten
25.12.2021+ 26.12.2021Samstag + SonntagUngünstig für Arbeitnehmer, denn
beide Feieertage fallen auf das Wochenende.
25.12.2022 + 26.12.2022Sonntag + Montag Langes Wochenende durch Weihnachten:
24.12. – 26.12.2022
25.12.2021 + 26.12.2021Montag + DienstagDas ist gut für Arbeitnehmer. Weil Weihnachten
auf Montag und Diesntag fällt bekommen sie
vier Tage am Stück frei.
25.12.2021 + 26.12.2021Mittwoch + DonnerstagMit ein paar Brückentagen kann man in diesem
Jahr zu Weihnachten lange frei bekommen.
25.12.2021 + 26.12.2021Donnerstag + FreitagDas ist toll für Arbeitnehmer: Vier Tage am Stück frei.