NRW Brückentage 2022, 2023, 2024

NRW Brückentage 2022, 2023, 2024: zu Neujahr, Ostern, Christi Himmelfahrt, Pfingsten, 1.Mai, Fronleichnam, Tag der Deutschen Einheit, Weihnachten.

NRW Brückentage 2022, 2023, 2024 – Tabellen

Ist an den NRW Brückentagen schulfrei?

In der Regel ist in NRW an Brückentagen eher nicht schulfrei.

In etlichen Bundesländern können die Schulverwaltungen aber bewegliche Ferientage bestimmen. In NRW machen das die Schulkonferenzen im Einvernehmen mit den Schulträgern. Diese beweglichen Ferientage werden dann oft auf Brückentage gelegt,

Schulfrei an Brückentagen zur Jahreswende

In der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr haben die SchülerInnen in Nordrhein-Westfalen Weihnachtsferien. An den Brückentagen in dieser Zeit ist also schulfrei.

Brückentage zu Ostern – schulfrei

An den Brückentagen rund um Ostern sind in NRW Osterferien.

Brückentage zum Tag der Arbeit in NRW nicht schulfrei

Der Tag der Arbeit am 1. Mai fällt regelmäßig auf verschiedene Wochentage, so dass es des öfteren auch Brückentage dazu gibt. An diesen Brückentagen ist in NRW in der Regel aber nicht schulfrei.

NRW Brückentage - eine gute Gelegenheit für einen Kurzurlaub - zum Beispiel in der Stadt der Liebe.
NRW Brückentage – eine gute Gelegenheit für einen Kurzurlaub – zum Beispiel in der Stadt der Liebe.

Brückentag Christi Himmelfahrt – schulfrei in NRW

Christi Himmelfahrt liegt immer auf einem Donnerstag. Am Freitag danach, einem klassischen Brückentag, ist in NRW an vielen Schulen schulfrei, weil die Schulkonfernzen einen beweglichen Ferientag auf den Freitag nach Christi Himmelfahrt gelegt haben.

Brückentage NRW zu Fronleichnam

Fronleichnam ist in NRW und einigen weiteren Bundesländern ein gesetzlicher Feiertag, der immer auf einen Donnerstag fällt. Der Freitag danach ist also ein klassischer Brückentag. An diesem Freitag gibt es zwar keine Ferien in NRW, aber Schulkonferenzen legen häufig einen beweglichen Ferientag auf den Brückentag.

Brückentage zum Tag der Deutschen Einheit – manchmal schulfrei

An den Brückentagen zum Tag der Deutschen Einheit ist in NRW dann schulfrei, wenn die Schulkonferenz einen beweglichen Ferientag auf den Brückentag legt. Es gibt also keine landesweit einheitliche Regelung dazu.

In einigen Jahren liegt der Tag der Deutschen Einheit in Nordrhein-Westfalen in den Herbstferien.

Auch Allerheiligen ist in Nordrhein-Westfalen ein gesetzlicher Feiertag. An den Brückentagen dazu ist in NRW frei, wenn die Schulkonferenz einen beweglichen Ferientag darauf legt.

Was sind Brückentage?

Brückentage sind Arbeitstage, die zwischen einem gesetzlichen Feiertag und einem anderen arbeitsfreien Tag liegen, zum Beispeil Samstag und Sonntag. Für viele Arbeitnehmer sind diese Tage als Urlaubstage besonders attraktiv, da sie so mit nur einem Brückentag, oder mit wenigen Brückentagen vergleichsweise viele freie Arbeitstage am Stück bekommen können.

Ein Klassiker ist zum Beispiel der Tag nach Christi Himmelfahrt. Der Feiertag liegt immer auf einem Donnerstag. Viele nehmen gerne am folgenden Freitag einen Brückentag – also einen Tag Urlaub. Sie bekommen auf diese Weise mit nur einem Urlaubstag vier Tage nacheinander frei.

Mehr zur Verwengung des Begriffs “Brückentage” findet ihr bei Wikipedia.

Nordrhein-Westfalen Brückentage + Lange Wochenenden

Darüber hinaus findet ihr bei uns auf dieser Seite auch “Lange Wochenenden” in NRW. Bei Langen Wochenenden liegt ein arbeitsfreier gesetzlicher Feiertag auf einem Freitag oder Montag. Das Wochenende ist dadurch einen Tag länger.

Die ersten NRW Brückentage gibt es oft schon rund um Neujahr.
Die ersten NRW Brückentage gibt es oft schon rund um Neujahr.

Und ausgesprochen beliebt sind die sogenannten Superbrücken. Dabei werden mehrere Feiertage mit Urlaubstagen kombiniert. Mit so einer Superbrücke könnt ihr zu guten Zeiten im Jahr mit nur sehr wenigen Urlaubstagen sehr lange frei bekommen.

Superbrücken in NRW

Mit unseren Superbrücken lassen sich mehrere Brückentage zu langen Freizeit-Strecken kombinieren. Hier findet ihr die besten Superbrücken für Nordrhein-Westfalen:

NRW Brückentage kombinieren

JahrTerminBrückentage / SuperbrückenFeiertage in der Zeit
20212.4. (Fr.) - 11.4. (So.)4 Urlaubstage - 10 Tage frei:Karfreitag (2.4.: Freitag)
Ostermontag (5.4.: Montag)
202127.3. (Sa.) - 11.4. (So.)8 Urlaubstage -16 Tage freiKarfreitag (2.4.: Freitag)
Ostermontag (5.4.: Montag)
20218.5. (Sa.) - 16.5. (So.)mit 4 Brückentagen 9 Tage lang freiChristi Himmelfahrt (13.5.: Donnerstag)
20218.5. (Sa.) - 24.5. (Mo.)mit 9 Brückentagen 17 Tage freiChristi Himmelfahrt (13.5.: Donnerstag)
Pfingstmontag (24.5.: Montag)
20218.5. (Sa.) - 30.5. (So.)mit 13 Brückentagen 23 Tage freiChristi Himmelfahrt (13.5.: Donnerstag)
Pfingstmontag (24.5.: Montag)
202122.5. (Sa.) - 30.5. (So.)mit 4 Brückentagen 9 Tage freiPfingstmontag (24.5.: Montag)
202129.5. (Sa.) - 6.6. (So.)mit 4 Brückentagen 9 Tage freiFronleichnam (3.6.: Donnerstag)
20229.4. (Sa.) - 24.4. (So.)8 Urlaubstage -16 Tage freiKarfreitag (15.4.: Freitag)
Ostermontag (18.4.: Montag)
202215.4. (Fr.) - 24.4. (So.)4 Urlaubstage - 10 Tage frei:Karfreitag (15.4.: Freitag)
Ostermontag (18.4.: Montag)
202221.5. (Sa.) - 29.5. (So.)mit 4 Brückentagen 9 Tage lang freiChristi Himmelfahrt (26.5.: Donnerstag)
202221.5. (Sa.) - 6.6. (Mo.)mit 9 Brückentagen 17 Tage freiChristi Himmelfahrt (26.5.: Donnerstag)
Pfingstmontag (6.6.: Montag)
202221.5. (Sa.) - 12.6. (So.)mit 13 Brückentagen 23 Tage freiChristi Himmelfahrt (26.5.: Donnerstag)
Pfingstmontag (6.6.: Montag)
202221.5. (Sa.) - 19.6. (So.)mit 17 Brückentagen 30 Tage lang freiChristi Himmelfahrt (26.5.: Donnerstag)
Pfingstmontag (6.6.: Montag)
20224.6. (Sa.) - 12.6. (So.)mit 4 Brückentagen 9 Tage lang freiPfingstmontag (6.6.: Montag)
202211.6. (Sa.) - 19.6. (So.)mit 4 Brückentagen 9 Tage lang freiFronleichnam (16.6.: Donnerstag)
202224.12.2022 (Sa.) - 1.1.2023 (So.)Mit 4 Brückentagen 9 Tage freiZweiter Weihnachtsfeiertag (26.12.: Montag)
Neujahr (1.1.: Sonntag)
20231.4. (Sa.) - 16.4. (So.)8 Urlaubstage -16 Tage freiKarfreitag (7.4.: Freitag)
Ostermontag (10.4.: Montag)
20237.4. (Fr.) - 16.4. (So.)4 Urlaubstage - 10 Tage freiKarfreitag (7.4.: Freitag)
Ostermontag (10.4.: Montag)
202329.4. (Sa.) - 7.5. (So.)Mit 4 Brückentagen 9 Tage frei:Tag der Arbeit (1.5.: Montag)
202313.5. (Sa.) - 21.5. (So.)mit 4 Brückentagen 9 Tage lang freiChristi Himmelfahrt (18.5.: Donnerstag
202327.5. (Sa.) - 4.6. (So.)mit 4 Brückentagen 9 Tage lang freiPfingstmontag (29.5.: Montag)
202313.5. (Sa.) - 4.6. (So.)mit 13 Brückentagen 23 Tage freiChristi Himmelfahrt (18.5.: Donnerstag
Pfingstmontag (29.5.: Montag)
20233.6. (Sa.) - 11.6. (So.)mit 4 Brückentagen 9 Tage lang freiFronleichnam (8.6.: Donnerstag)
202313.5. (Sa.) - 11.6. (So.)mit 17 Brückentagen 30 Tage lang freiChristi Himmelfahrt (18.5.: Donnerstag
Pfingstmontag (29.5.: Montag)
Fronleichnam (8.6.: Donnerstag)
202330.9. (Sa.) - 8.10. (So.)4 Brückentage - 9 Tage freiTag der Deutschen Einheit (3.10.: Dienstag
202323.12.2023 (Sa.) - 1.1.2024 (Mo.)mit 3 Brückentagen 10 Tage freiErster Weihanchtsfeiertag (25.12.: Montag)
Zweiter Weihnachtsfeiertag (26.12.: Dienstag)
Neujahr (1.1.: Montag)
202423.3. (Sa.) - 7.4. (So.)8 Urlaubstage -16 Tage freiKarfreitag (29.3.: Freitag)
Ostermontag (1.4.: Montag)
202429.3. (Fr.) - 7.4. (So.)4 Urlaubstage - 10 Tage frei:Karfreitag (29.3.: Freitag)
Ostermontag (1.4.: Montag)
202427.4. (Sa.) - 5.5. (So.)Mit 4 Brückentagen 9 Tage frei:Tag der Arbeit (1.5.: Mittwoch)
202427.4. (Sa.) - 12.5. (So.)8 Brückentage - 16 Tage freiTag der Arbeit (1.5.: Mittwoch)
Christi Himmelfahrt (9.5.:Donnerstag)
202427.4. (Sa.) - 2.6. (So.)mit 21 Brückentagen 37 Tage freiTag der Arbeit (1.5.: Mittwoch)
Christi Himmelfahrt (9.5.:Donnerstag)
Pfingstmontag (20.5.: Montag)
Fronleichnam (30.5.: Donnerstag)
20244.5. (Sa.) - 12.5. (So.)mit 4 Brückentagen 9 Tage lang freiChristi Himmelfahrt (9.5.:Donnerstag)
20244.5. (Sa.) - 20.5. (Mo.)mit 9 Brückentagen 17 Tage freiTag der Arbeit (1.5.: Mittwoch)
Christi Himmelfahrt (9.5.:Donnerstag)
Pfingstmontag (20.5.: Montag)
202418.5. (Sa.) - 26.5. (So.)mit 4 Brückentagen 9 Tage lang freiPfingstmontag (20.5.: Montag)
20244.5. (Sa.) - 26.5. (So.)mit 13 Brückentagen 23 Tage freiChristi Himmelfahrt (9.5.:Donnerstag)
Pfingstmontag (20.5.: Montag)
202425.5. (Sa.) - 2.6. (So.)mit 4 Brückentagen 9 Tage lang freiFronleichnam (30.5.: Donnerstag)
20244.5. (Sa.) - 2.6. (So.)mit 17 Brückentagen 30 Tage lang freiChristi Himmelfahrt (9.5.:Donnerstag)
Pfingstmontag (20.5.: Montag)
Fronleichnam (30.5.: Donnerstag)
202428.9. (Sa.) - 6.10. (So.)4 Brückentage - 9 Tage freiTag der Deutschen Einheit (3.10.: Donnerstag)
202421.12. (Sa.) - 29.12. (So.)Mit 3 Brückentagen 9 Tage frei:Erster Weihnachtsfeiertag (25.12.: Mittwoch)
Zweiter Weihnachtsfeiertag (26.12.: Donnerstag)
202421.12.2024 (Sa.) - 5.1.2025 (So.)mit 7 Brückentagen 16 Tage frei:Erster Weihnachtsfeiertag (25.12.: Mittwoch)
Zweiter Weihnachtsfeiertag (26.12.: Donnerstag)
Neujahr (1.1.2025: Mittwoch)
202512.4. (Sa.) - 27.4. (Sa.)8 Urlaubstage -16 Tage freiKarfreitag (18.4.: Freitag)
Ostermontag (21.4.: Montag)
202518.4. (Fr.) - 27.4. (Sa.)4 Urlaubstage - 10 Tage frei:Karfreitag (18.4.: Freitag)
Ostermontag (21.4.: Montag)
202512.4. (Sa.) - 4.5. (So.)12 Urlaubstage - 23 Tage freiKarfreitag (18.4.: Freitag)
Ostermontag (21.4.: Montag)
Tag der Arbeit (1.5: Donnerstag)
202524.5. (Sa.) - 1.6. (So.)mit 4 Brückentagen 9 Tage lang freiChristi Himmelfahrt (29.5.: Donnerstag)
202524.5. (Sa.) - 9.6. (Mo.)mit 9 Brückentagen 17 Tage freiChristi Himmelfahrt (29.5.: Donnerstag)
Pfingstmontag (9.6.: Montag)
202524.5. (Sa.) - 15.6. (So.)mit 13 Brückentagen 23 Tage freiChristi Himmelfahrt (29.5.: Donnerstag)
Pfingstmontag (9.6.: Montag)
20257.6. (Sa.) - 15.6. (So.)mit 4 Brückentagen 9 Tage lang freiPfingstmontag (9.6.: Montag)
202514.6. (Sa.) - 22.6. (So.)mit 4 Brückentagen 9 Tage lang freiFronleichnam (19.6.: Donnerstag)
202524.5. (Sa.) - 22.6. (So.)mit 17 Brückentagen 30 Tage lang freiChristi Himmelfahrt (29.5.: Donnerstag)
Pfingstmontag (9.6.: Montag)
Fronleichnam (19.6.: Donnerstag)
202527.9. (Sa.) - 5.10. (So.)4 Brückentage - 9 Tage freiTag der Deutschen Einheit (3.10.: Freitag)
202520.12. (Sa.) - 28.12. (So.)mit 3 Brückentagen 9 Tage freiErster Weihnachtsfeiertag (25.12.: Donnerstag)
Zweiter Weihanchtsfeiertag (26.12.: Freitag)
202520.12.2025 (Sa.) - 4.1.2026 (So.)mit 7 Brückentagen 16 Tage freiErster Weihnachtsfeiertag (25.12.: Donnerstag)
Zweiter Weihanchtsfeiertag (26.12.: Freitag)
Neujahr (1.1.: Donnerstag)
202525.12.2025 (Sa.) - 4.1.2026 (Di.)Mit 4 Brückentagen 11 Tage lang freiErster Weihnachtsfeiertag (25.12.: Donnerstag)
Zweiter Weihanchtsfeiertag (26.12.: Freitag)
Neujahr (1.1.: Donnerstag)

NRW Brückentage – wir wünschen euch viel Spaß damit!

Last Updated on by dischug