Feiertage – Brueckentage – Ferien

Eure schönste Zeit – wir helfen beim planen

Feiertage – Brueckentage – Ferien: Mit nackten Füßen durch den weißen Strand laufen – und dann ab ins kühle Wasser? Oder in Südafrika riesige Wale beobachten? Oder bei unüberhörbarer Stille durch Gebirgswälder wandern, nur beobachtet von Rehen und Eichhörnchen. Oder doch lieber mit einem guten Buch auf der eigenen Couch relaxen? Was immer ihr euch wünscht: Wir helfen euch beim planen, damit eure freie Zeit zur schönsten Zeit des Jahres werden kann.

Feiertage - Brueckentage - Ferien -Mann mit Kind am Strand
Feiertage – Brueckentage – Ferien: Wir wünschen euch eine wunderbare freie Zeit!

Dafür findet ihr auf dieser Seite eure freien Tage: Eure Urlaubstermine kennen wir natürlich nicht, aber wir haben ein paar Tipps dazu. Und wir haben die Termine von euren Feiertagen + Brückentagen + Ferien, damit ihr den besten Termin für euren Urlaub findet.

Viel Spass beim Planen!

Wie viele Feiertage gibt es in Deutschland?

Insgesamt gibt es mittlerweile 21 gesetzliche Feiertage, aber wie viele davon sind auch eure Feiertage? Es kommt darauf an, denn nicht jeder hat gleich viele

Auto_rot_334
Wo soll es hingehen an euren Feiertagen?

Feiertage. Die Augsburger zum Beispiel haben an 14 Tagen pro Jahr arbeitsfrei, die Berliner dagegen nur an zehn. Das ist so, weil die meisten Feiertage von den Länderparlamenten bestimmt werden, und die waren dabei unterschiedlich spendabel. Die Niedersachsen, oder die Schleswig-Holsteiner zum Beispiel müssen ebenso wie die Berliner mit zehn Tagen

auskommen. Die Baden-Württemberger haben zwölf und die Bayern zwölf bis dreizehn – und die Augsburger sogar 14. An gesetzlichen Feiertagen ist grundsätzlich arbeitsfrei.

Entscheidend ist dabei nicht der Wohnort, sondern der Sitz des Arbeitplatzes. Und “grundsätzlich arbeitsfrei” heißt nicht, dass niemand an Feiertagen arbeitet. Kranken- und Altenpfleger zum Beispiel arbeiten oft an Feiertagen. An dieser Stelle von uns ein herzliches Dankeschön dafür.

Im Januar 2020 haben die Menschen in Sachsen-Anhalt sofort zwei gesetzliche Feiertage: Neujahr und Heilige Drei Könige.
Solche Kalenderblätter zu euren Feiertagen findet ihr bei uns – in diesem Fall mit Neujahr und Heilige Drei Könige als Feiertage für Sachsen-Anhalt.

Wie viele Brückentage gibt es in Deutschland?

Im Gegensatz zu den Feiertagen verändert sich die Zahl der Brückentage von Jahr zu Jahr. Der Grund dafür: Brückentage sind von den Daten der Feiertage abhängig und auch die ändern sich teilweise von Jahr zu Jahr. Wenn ihr also die Zahl der Brückentage für ein bestimmtes Bundesland für ein bestimmtes Jahr sucht, dann bitte den Button Brückentage klicken.

Brücke USA
Brückentage sind die “Brücken” zwischen einem Feiertag und einem Wochenende.

In 2020 gibt es in den meisten Bundesländern nur wenige Brückentage, da die Feiertage in diesem Jahr für die Arbeitnehmer “eine ungünstige Konstellation” haben.

Weihnachtsferien_334
Berlin Superbrücke zur Jahreswende 2020-2021: Für vier bis fünf Urlaubstage 13 Tage frei haben.

Es lohnt sich aber ein zusätzlicher Blick auf die “Superbrücken”. Da gibt’s schon mal 16 Tage frei für nur 6 Tage Urlaub. Und außerdem gibt’s in 2020 etliche Lange Wochenenden.

Brückentage sind ausgesprochen beliebt bei Arbeitnehmern. Deshalb solltet ihr sie so früh wie möglich Urlaub bei eurem Chef anmelden.

Wie viel Ferien gibt es in Deutschland?

Die Zahl der Ferientage ist in allen Bundesländern gleich. SchülerInnen haben in der gesamten Bundesrepublik pro Schuljahr an 75 Werktagen frei. Im sogenannten Hamburger Abkommen haben sich die Kultusminister 1965 auf diese Zahl geeinigt.
Die genauen Termine bestimmen dann wiederum die Länder in Eigenregie, allerdings mit einer großen Ausnahme: Bei den Sommerferien stimmen sich die meisten Bundesländer untereinander ab. Sie haben dazu ein rollierendes System geschaffen, so dass die SchülerInnen jedes Bundeslandes mal früh und mal spät in die Sommerferin gehen können.

Feiertage - Brueckentage - Ferien
Feiertage – Brueckentage – Ferien: Frühbucher oder Last Minute – beides hat Vorteile.


Die Bayern und Baden-Württemberger machen bei dieser Regelung aber nicht mit und darüber kommt es regelmäßig zum Streit.

Zur Zeit sind in den meisten Bundesländern die Ferien bis zum Schuljahr 2022/2023 festgelegt.

In vielen Bundesländern gehören zu den Ferien auch sogenannte bewegliche Ferientage. Die findet ihr bei uns aufgeschlüsselt nach Bundesländern.
Zur Planung eurer Ferien bitte den Ferien-Button anklicken.

Feiertage – Brueckentage – Ferien ⇒ Frühbucher oder Last Minute

Wenn man das so genau wüßte! Die meisten von euch werden mittlerweile wissen, ob es für sie angenehmer ist, schon früh eine Reise zu planen, oder ob sie sich lieber auf den letzten Drücker enscheiden. Das ist eine Typfrage und auch eine Frage der persönlichen Umstände. Familien mit Kindern müssen in den Ferien in Urlaub fahren. Da sind Frühbucher oft im Vorteil, denn die attraktiven Ferientermine sind meistens schnell ausgebucht. Andererseits: Es gibt so viele schöne Reiseziele! Wer nicht auf eines festgelegt ist, der kann natürlich auch kurzfristig noch etwas finden.

Ganz gleich wie ihr vorgeht – wenn ihr bei der Buchung vor allem auf den Preis schaut, der könnt ihr bei beiden Buchungsformen gute Schnäppchen machen – aber auch ordentlich reinfallen. Kein Reisebüro und auch kein Reiseportal hat nur glückliche Kunden.

Feiertage – Brueckentage – Ferien ⇒ mit Stiftung Warentest und Co.

Unser Rat: Bei getesteten Unternehmen buchen. Bei Feiertage – Brueckentage – Ferien.de empfehlen wir nur Produkte und Dienstleister, die von seriösen Testinstituten untersucht worden sind und die mindestens mit der Note gut abgeschnitten haben.

Diese Testinstitute sind die Stiftung Warentest, Ökotest, der ADAC und C’t. Sie alle haben die Regeln für „Gutes Testen“ des Bundesministeriums für Justiz und Verbraucherschutz unterzeichnet. Darin wird zum Beispiel verlangt: “Die Testkriterien, die Testmethoden, das Testverfahren und das Testurteil müssen transparent und für unbeteiligte Dritte nachvollziehbar sein.” Bei diesen Tests wird unseres Erachtens also nicht geschummelt.

Sind die Reiseanbieter, die wir bei Feiertage – Brueckentage – Ferien.de nicht nennen dann schlecht? Sicher nicht. Einige haben bei den Tests zwar schlecht abgeschnitten, aber viele sind auch gar nicht getestet worden. Es spricht also nichts dagegen, sich auch woanders umzuschauen. Wir empfehlen aber auch einen Blick auf die getesteten Seiten – einfach zum Vergleich.