Saarland Feiertage 2020

Viel Spaß beim Planen mit Saarland Feiertage 2020!

Feiertage 2020 im Saarland

Neujahr ⇒ 1.1.2020 (Mittwoch)

Im Januar 2020 haben die Saarländer mit Neujahr einen gesetzlichen Feiertag.
Im Januar 2020 haben die Saarländer mit Neujahr einen gesetzlichen Feiertag.

1.1.2020:  Neujahr ist ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag.

6.1.2020: Heilige Drei Könige ist ein gesetzlicher Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen-Anhalt.

Im Februar 2020 gibt es im Saarland keine gesetzlichen Feiertage.
Im Februar 2020 gibt es im Saarland keine gesetzlichen Feiertage.

14.2.2020 – Valentinstag

20.2. 2020 – Weiberfastnacht

24.2. 2020 – Rosenmontag

26.2. 2020 – Aschermittwoch

Im März 2020 gibt es im Saarland keinen gesetzlichen Feiertag.
Im März 2020 gibt es im Saarland keinen gesetzlichen Feiertag.

1.3.2020 – meteorologischer Frühlingsanfang

8.3.2020: Der Weltfrauentag ist ein gesetzlicher Feiertag in Berlin.

20.3.2020 – kalendarischer Frühlingsanfang

29.3.2020 – Beginn der Sommerzeit

Karfreitag ⇒ 10.4.2020 (Freitag)

Ostern / Ostermontag ⇒ 13.4.2020 (Montag)

Rund um Ostern haben die Saarländer im April 2020 zwei gesetzliche Feiertage.
Rund um Ostern haben die Saarländer im April 2020 zwei gesetzliche Feiertage.

10.4.2020: Karfreitag ist ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag.

12.4.2020: Der Ostersonntag ist ein gesetzlicher Feiertag nur in Brandenburg.

13.4.2020: Der Ostermontag ist ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag.

30.4.2020 – Walpurgisnacht

Tag der Arbeit ⇒ 1.5.2020 (Freitag)

Christi Himmelfahrt ⇒ 21.5.2020 (Donnerstag)

Im Mai 2020 hat das Saarland zwei gesetzliche Feiertage, den Tag der Arbeit und Christi Himmelfahrt.
Im Mai 2020 hat das Saarland zwei gesetzliche Feiertage, den Tag der Arbeit und Christi Himmelfahrt.

1.5.2020: Der Tag der Arbeit ist ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag.

8.5.2020: Der Tag der Befreiung ist einmalig in 2020 gesetzlicher Feiertag in Berlin.

10.5.2020 – Muttertag

21.5.2020: Christi Himmelfahrt ist ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag.

Brückentag am 22.5. !

21.5.2020 – Vatertag

31.5.2020: Der Pfingstsonntag ist gesetzlicher Feiertag nur in Brandenburg.

Pfingsten / Pfingstmontag ⇒ 1.6.2020 (Montag)

Fronleichnam ⇒ 11.6.2020 (Donnerstag)

Der Juni 2020 bringt den Menschen im Saarland zwei gesetzliche Feiertage.
Der Juni 2020 bringt den Menschen im Saarland zwei gesetzliche Feiertage.

1.6.2020: Pfingstmontag ist ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag.

1.6.2020 – meteorologischer Sommeranfang

11.6.2020: Fronleichnam ist ein gesetzlicher Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, NRW, Rheinland-Pfalz, Saarland, in Teilen Sachsens und in Teilen Thüringens.

20.6.2020 – kalendarischer Sommeranfang – Sommersonnenwende

Im Juli 2020 muss das Saarland ohne gesetzlichen Feiertage auskommen.
Im Juli 2020 muss das Saarland ohne gesetzlichen Feiertage auskommen.
Viel Spaß an den Feiertagen 2020 im Saarland.
Viel Spaß an den Feiertagen 2020 im Saarland.

Maria Himmelfahrt ⇒ 15.8.2020 (Samstag)

Im August hat das Saarland einen gesetzlichen Feiertag, Maria Himmelfahrt am 15.8.2020
Im August hat das Saarland einen gesetzlichen Feiertag, Maria Himmelfahrt am 15.8.2020

8.8.2020: Das Augsburger Friedensfest ist gesetzlicher Feiertag in Augsburg.

15.8.2020: Maria Himmelfahrt ist gesetzlicher Feiertag in den katholischen Gebieten Bayerns und im Saarland.

Der September 2020 bringt den Saarländern keinen Feiertag.
Der September 2020 bringt den Saarländern keinen Feiertag.


1.9.2020 – meteorologischer Herbstanfang

20.9.2020: Der Weltkindertag ist ein gesetzlicher Feiertag in Thüringen.

22.9.2020 – kalendarischer Herbstanfang

Tag der Deutschen Einheit ⇒ 3.10.2020 (Samstag)

Im Oktober 2020 gibt es im Saarland einen gesetzlichen Feiertag, den Tag der Deutschen Einheit.
Im Oktober 2020 gibt es im Saarland einen gesetzlichen Feiertag, den Tag der Deutschen Einheit.

3.10.2020: Der Tag der Deutschen Einheit ist ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag.

25.10.2020 – Ende der Sommerzeit

31.10.2020 – Halloween

31.10.2020: Der Reformationstag ist gesetzlicher Feiertag in Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen.

Allerheiligen ⇒ 1.11.2020 (Sonntag)

Der November 2020 beginnt im Saarland mit dem Feiertage Allerheiligen.
Der November 2020 beginnt im Saarland mit dem Feiertage Allerheiligen.

1.11.2020: Allerheiligen ist ein gesetzlicher Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, NRW, Rheinland-Pfalz und im Saarland.

11.11.2020 – Martinstag

15.11.2020 – Volkstrauertag

18.11.2020: Der Buß -und Bettag ist nur in Sachsen ein gesetzlicher Feiertag.

22.11.2020 – Totensonntag

29.11.2020 – 1. Advent

Weihnachten ⇒ 25. + 26.12.2020 (Freitag + Samstag)

Der Dezember 2020 beschert dem Saarland noch einmal zwei gesetzliche Feiertage zu Weihnachten.
Der Dezember 2020 beschert dem Saarland noch einmal zwei gesetzliche Feiertage zu Weihnachten.

1.12.2020 – meteorologischer Winteranfang

4.12.2020 – Barbaratag

6.12.2020 – Nikolaus

21.12.2020 – kalendarischer Winteranfang / Wintersonnenwende

24.12.2020 – Heiligabend

25.12.2020: Der 1. Weihnachtsfeiertag ist ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag.

26.12.2020: Der 2. Weihnachtsfeiertag ist ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag.

31.12.2020 – Silvester

12 Feiertage im Saarland

An gesetzlichen Feiertagen ist grundsätzlich arbeitsfrei.

Die Saarländer kommen in den Genuss von 12 gesetzlichen Feiertagen pro Jahr. Das ist sehr ordentlich. Bayerns Bürger sind mit 12 bis 13 Tagen zwar teilweise noch etwas besser gestellt. Aber die Bürger etlicher anderer Bundesländer haben nur 10 gesetzliche Feiertage pro Jahr.

Die unterschiedliche Zahl der Feiertage häufig kritisiert und in den vergangenen Jahren haben etliche Bundesländer zusätzliche Feiertage eingeführt. So ist der Tag der Befreiung in Berlin in 2020 erstmalig – und einmalig – ein gesetzlicher Feiertag.

Feiertage 2020 – alle Bundesländer

Bitte in der Karte oder in der Liste anklicken, dann bekommt ihr alle gesetzlichen Feiertage in dem entsprechenden Bundesland.

Feiertage Saarland 2020: Was ist verboten!

Öffentliche Versammlungen, Aufzüge und Umzüge, soweit sie nicht der Religionsausübung dienen oder dem Charakter des Feiertages entsprechen, sowie alle der Unterhaltung dienenden öffentlichen Veranstaltungen und Darbietungen, die nicht dem Charakter des Feiertages angepasst sind, sind an folgenden Terminen verboten:

  • Karfreitag, am Allerheiligentag, am Totensonntag und am Volkstrauertag jeweils ab 4.00 Uhr
  • Allerseelentag bis 18.00 Uhr
  • Buß- und Bettag von 4.00 bis 18.00 Uhr
  • Heiligabend ab 14.00 Uhr

Die genauen Regelungen dazu findet ihr im saarländischen Sonn- und Feiertagsgesetz.