Niedersachsen Feiertage 2019

Feiertage 2019 – hier anklicken – alle Termine!

Feiertage 2019 in Niedersachsen

1 .1.2019 (Dienstag)

Neujahr

Neujahr ist ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag
6. 1. 2019 (Sonntag)Heilige Drei Könige
Heilige Drei Könige ist ein gesetzlicher Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt
8.3.2019 (Freitag)Weltfrauentag
Der Weltfrauentag ist nur in Berlin ein gesetzlicher Feiertag.
19.4.2019 (Freitag)

Karfreitag

Karfreitag ist ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag.
21. 4 .2019 (Sonntag)Ostern – Ostersonntag
Der Ostersonntag ist nur in Brandenburg gesetzlicher Feiertag.
22.4.2019 (Montag)

Ostern – Ostermontag

Der Ostermontag ist ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag.
1.5.2019 (Mittwoch)

Tag der Arbeit

Der Tag der Arbeit ist ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag.
30.5.2019 (Donnerstag)

Christi Himmelfahrt

Christi Himmelfahrt ist ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag.
9.6.2019 (Sonntag)
Pfingsten – Pfingstsonntag
Pfingstsonntag ist gesetzlicher Feiertag nur in Brandenburg.
10.6.2019 (Montag)

Pfingsten – Pfingstmontag

Zu Pfingsten ist nur der Montag bundesweiter gesetzlicher Feiertag.
20.6.2019 (Donnerstag)Fronleichnam
Fronleichnam ist gesetzlicher Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, NRW, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen und Thüringen.
21.6.2019 – Freitag: Brückentag
8. 8. 2019 (Donnerstag)Augsburger Hohes Friedensfest
Das Augsburger Hohe Friedensfest ist nur in Augsburg ein gesetzlicher Feiertag.
15.8. 2019 (Donnerstag)Maria Himmelfahrt
Maria Himmelfahrt ist gesetzlicher Feiertag im Saarland und in den katholischen Gegenden Bayerns.
20.9.2019 (Freitag)Weltkindertag
Der Weltkindertag ist gesetzlicher Feiertag nur in Thüringen.
3.10.2019 (Donnerstag)

Tag der Deutschen Einheit

Der Tag der Deutschen Einheit ist einbundesweiter gesetzlicher Feiertag.
31.10.2019 (Donnerstag)

Reformationstag

Der Reformationstag ist gesetzlicher Feiertag in Sachsen, Brandenburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen.
1. 11.2019 (Freitag)Allerheiligen
Allerheiligen ist gesetzlicher Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, NRW, Rheinland-Pfalz und im Saarland.
20.11.2019 (Mittwoch)Buß- und Bettag
Buß- und Bettag ist nur in Sachsen gesetzlicher Feiertag.
25.12.2019 (Mittwoch)

Erster Weihnachtsfeiertag

Der erste Weihnachtsfeiertag ist bundesweiter gesetzlicher Feiertag.
26.12.2019 (Donnerstag)

Zweiter Weihnachtsfeiertag

Der zweite Weihnachtsfeiertzag ist bundesweiter gesetzlicher Feiertag.
Niedersachsen Feiertage gesamt
10

Niedersachsen Feiertage 2019 – Kurzurlaub machen

Kurzurlaub in Niedersachsen

Bestaun doch mal die riesigen Ungeheuer im Dino-Park Münchehagen, oder über den schiefsten Turm der Welt in Suurhusen. Oder fahr doch einfach mal rüber nach Langeoog. In Niedersachen kannst du wunderbare Dinge erleben. Hier ein paar Links mit Vorschlägen:

Niedersachen Feiertage 2019 – wie viele gibt’s?

10 Feiertage für Niedersachsen

Die unterschiedliche Zahl der Feiertage in den Bundesländern wird häufig kritisiert, vor allem von Menschen in den Bundesländern mit weniger Feiertagen. Deshalb haben mehrere norddeutsche Bundesländer in 2018 den Reformationstag als zusätzlichen Feiertag eingeführt, auch Niedersachsen.

Die Bürger von Niedersachsen kommen damit in den Genuss von 10 Feiertagen pro Jahr. Das sind im Vergleich zu anderen Bundesländern immer noch nicht besonders viele. Die Bayern zum Beispiel sind mit 12 bis 13 Feiertagen pro Jahr bundesweiter Spitzenreiter. Berlin hatte bis zum Jahr 2018 allerdings nur 9 gesetzliche Feiertage.

Verantwortlich für diese Unterschiede sind die Länderparlamente, denn die bestimmen die Feiertage in den Bundesländern. Lediglich der Tag der Deutschen Einheit wurde im Einigungsvertrag festgelegt.

Niedersachsen Feiertage 2019 – länger frei haben

Feiertage Niedersachsen + Brückentage

Brückentage sind Arbeitstage, die zwischen zwei arbeitsfreien Tagen liegen. Nimmst du am Brückentag Urlaub, dann bekommst du mit diesem einen Urlaubstag vier Tage frei.

Die Niedersachsen können in 2019 drei solcher Langen Wochenenden bekommen. Dazu sollte man aber früh genug planen und Urlaub einreichen, denn Brückentage sind beliebt.

Und auch heiß begehrt sind die Urlaubstage der “Superbrücken”. Zur Jahreswende können Arbeitnehmer zum Beispiel für 6 Tage Urlaub 16 Tage frei bekommen.

In Niedersachsen ist an etlichen Brückentagen auch schulfrei.

Für alle Details zu Brückentagen bitte den blauen Button anklicken.